Kontakt

Navigation

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie Dr. Sebastian Vittur

Behandlungskonzept

Behandlungskonzept

Unser Ziel ist es, Ihnen eine fachlich fundierte und hochwertige kieferorthopädische Behandlung zu bieten und stets das bestmögliche Therapieergebnis zu erreichen. Daher verfahren wir nicht nach einer Standard-Therapie, die stets nach dem gleichen Schema abläuft, sondern erstellen ein strukturiertes und auf Sie zugeschnittenes Gesamtkonzept, das auf drei wichtigen Säulen beruht:

Kommunikation

Damit Sie sich fundiert zwischen den Behandlungsoptionen entscheiden können und über Alternativen sowie Kosten bestmöglich informiert sind, nehmen wir uns viel Zeit für Ihre individuelle Beratung. Selbstverständlich können Sie auch zu jeder Zeit während der Behandlung Fragen stellen – wir haben von montags bis donnerstags eine Stunde (12 bis 13 Uhr) für Beratungstermine reserviert.

Transparenz

Bei allen Therapien und Zusatzleistungen erhalten Sie einen detaillierten Zeit- und Kostenüberblick, der alle Positionen genau auflistet und auf den Sie sich verlassen können. Uns ist es sehr wichtig, dass Sie die gewählte Therapie sowie die einzelnen Behandlungsschritte − und warum diese notwendig sind − nachvollziehen können.

Dokumentation

Vor, während und nach der Zahnkorrektur fertigen wir etwa 20 Fotoaufnahmen Ihres Gesichts aus der gleichen Perspektive an. Auf diese Weise können wir die Veränderung der Zahn- bzw. Kieferstellung im Vergleich sehen, die Fortschritte präzise beurteilen und die Behandlung gegebenenfalls zeitnah anpassen. Die Vorher-Nachher-Bilder stellen wir Ihnen nach Abschluss der Therapie gern zur Verfügung.

Behandlungsablauf

Beim Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis erfassen wir zunächst alle erforderlichen persönlichen und medizinischen Daten (Anamnese), untersuchen die vorliegende Fehlstellung und beraten Sie unverbindlich dazu, ob eine Therapie notwendig ist. Sollten Zähne und Kiefer korrigiert werden, geben wir Ihnen einen detaillierten Überblick über mögliche Behandlungsalternativen.

Der zweite Termin dient der Besprechung des Therapieplans. Wir erläutern Ihnen den genauen Ablauf, den wahrscheinlichen Zeitrahmen, die verschiedenen Behandlungsgeräte und ihre Funktion sowie die zu erwartenden Kosten. Haben Sie sich für eine Therapie entschieden, beginnen wir mit der Behandlung.

Während der Therapie kontrollieren wir regelmäßig die Zahnstellung und informieren Sie über die Therapiefortschritte sowie gegebenenfalls notwendige Anpassungen. Kurz vor Ende der Behandlung bitten wir Sie zu einer Abschlussbesprechung, bei der wir Ihnen unter anderem Maßnahmen zur langfristigen Erhaltung (Retention) des Ergebnisses vorstellen.

Fachkompetenz, langjährige Erfahrung und hochmoderne Behandlungsverfahren – all das zeichnet unsere Praxis aus!.